Herzlich Willkommen

André Cizmowski
André Cizmowski

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

hier sind Sie richtig, denn Sie sind uns herzlich Willkommen auf der Homepage der FDP Elsdorf. Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für Toleranz, Selbstbestimmung, Eigeninitiative und Nachhaltigkeit interessieren, denn dafür stehen wir Liberalen. 

 

Wir informieren hier über die kommunalpolitische Arbeit unserer gewählten Ratsmitglieder und unsere Ziele und Aktivitäten für die Stadt Elsdorf. Sie können sich über unsere Rats- und Fraktionsmitglieder, sowie den Vorstand des FDP Ortsverbandes Elsdorf informieren. 

 

Besonders freuen würde uns, wenn Sie die Idee der Freiheit aktiv unterstützen und sich in die Arbeit der FDP einbringen möchten. Ebenfalls freuen wir uns über Ihre Anregungen zu unserer politischen Arbeit. Gerne können Sie Kontakt mit uns aufnehmen. 

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß auf unseren Internetseiten

 

Ihr André Cizmowski 

(Parteivorsitzender, FDP Elsdorf)

Die Partei der Freiheit - die FDP

Christian Lindner - Parteivorsitzender der FDP NRW, Spitzenkandidat für die Bundestagswahl 2017
Christian Lindner - Parteivorsitzender der FDP NRW, Spitzenkandidat für die Bundestagswahl 2017

Freiheit und Verantwortung

 

Die FDP ist anders als die anderen Parteien, und sie will es auch weiter bleiben. Liberale wollen sich nicht an einer Stimmung orientieren oder sich einen politischen Weichspüler verpassen.

 

Die FDP ist die Partei, die den Bürgern vertraut und sie nicht wie Kinder bevormundet. Das wird immer den Unterschied zu den anderen ausmachen. Liberale behandeln die Bürger wie Erwachsene, die ihr Leben selbstverantwortlich gestalten (wollen).

 

Die Sozialdemokraten, auch viele Christdemokraten und vor allem die Grünen behandeln die Bürger wie Kinder – mit dem moralischen Zeigefinger. Liberale wehren sich dagegen, dass ein feines Gespinst an Geboten und Verboten, Gesetzen und Subventionen über das Leben der Menschen gelegt wird.

 

Die FDP hat nicht das Feuer einer sozialen Utopie, an dem sich alle wärmen können. Liberale sind nüchterner, rationaler als zum Beispiel die Grünen. Viele halten sie für aufgeklärte Bürgerliche. Das sind sie nicht, wenn sie Rekordschulden machen und Einheitsschulen einführen. Sie stehen nicht für Maß und Mitte. Das sieht man in Nordrhein-Westfalen.

 

Das große Thema der FDP ist die Offenheit für ein selbstbestimmtes Leben. Soviel Staat wie nötig und so wenig wie möglich, um die Freiheit des Einzelnen zu stärken. Da die Balance zu finden, ist die Identität der FDP. 

 

Die FDP will die liberale Kraft in Deutschland bleiben – konturiert und couragiert. Bei ihr steht der Mensch im Mittelpunkt. Freidemokraten arbeiten daran, den Menschen in Deutschland ihren Alltag zu vereinfachen. Sie wehren sich gegen Bürokratie und setzen sich für Aufstiegschancen durch ein faires Bildungssystem und den aktivierenden Sozialstaat („Hilfe zur Selbsthilfe“) ein.

FDP - Die liberale Partei Deutschlands

Sie verteidigen die Privatsphäre – in digitalen Medien wie auch im Verhältnis zum Staat. Sie wollen mehr Zusammenhalt in der Gesellschaft, mehr Solidarität auf freiwilliger Basis. Sie wollen allen, die die Werte unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung teilen, eine Mitwirkungs- und Teilhabechance eröffnen.

 

Die FDP ist die Partei der Generationengerechtigkeit. Sie berücksichtigt nicht nur die Schonung natürlicher Lebensgrundlagen, sondern verteidigt auch die Handlungsfähigkeit des Staates, indem wir heute nicht auf Kosten von morgen leben.

 

Die FDP steht für: Soziale Marktwirtschaft, demokratischen Rechtsstaat, gesellschaftspolitische Liberalität. Denn Freiheit ist unteilbar. In dieser Kombination gibt es das nur bei der FDP. Deshalb wird sie nach wie vor gebraucht.