Die Bilder wurden seinerzeit in Absprache mit Heinz-Georg Servos (*21. Juni 1951;  †7. Februar 2015) veröffentlicht.